PropertyValue
isbd:P1006
  • Aus dem Latein geteutschet. Guidobald Graf von Thun, Der H. Röm. Kirche Cardinal, ErzBischof zu Salzburg, ... Nachdem Er Des Heil. Röm. Reichs und der ganzen Christenheit Hohen Angelegenheiten, bis in das Sechste Jahr mit ersprieslicher Sorgfalt vorgestanden, auch überall Fürtreffliche Denkmale seiner Großmut hinterlassen, ist in diese Gruft zu Ruh gegangen: Er starbe den 1 Junii A. 1668. (xsd:string)
rdau:P60493
  • Aus dem Latein geteutschet. Guidobald Graf von Thun, Der H. Röm. Kirche Cardinal, ErzBischof zu Salzburg, ... Nachdem Er Des Heil. Röm. Reichs und der ganzen Christenheit Hohen Angelegenheiten, bis in das Sechste Jahr mit ersprieslicher Sorgfalt vorgestanden, auch überall Fürtreffliche Denkmale seiner Großmut hinterlassen, ist in diese Gruft zu Ruh gegangen: Er starbe den 1 Junii A. 1668. (xsd:string)
dcterms:alternative
  • Kardinal (xsd:string)
dcterms:contributor
frbr:exemplar
dcterms:extent
  • [3] Bl. (xsd:string)
umbel:isLike
dcterms:issued
  • 1668 (xsd:gYear)
dcterms:language
dcterms:license
bibo:oclcnum
  • 934673792 (xsd:string)
marcrel:oth
rdagr1:placeOfPublication
  • [S.l.] (xsd:string)
rdagr1:publicationStatement
  • [S.l.] [1668] (xsd:string)
owl:sameAs
dc:subject
  • Gelegenheitsschrift: Tod (xsd:string)
  • Lyrik (xsd:string)
dc:title
  • Grabschrift Sr. Hochfürstl. Eminenz (xsd:string)
rdf:type